Keine Chance in Budenheim

Im letzten Auswärtsspiel der Saison hatten die Löwinnen zu keinem Zeitpunkt wirklich die Möglichkeit etwas zählbares aus Budenheim mitzunehmen. Obwohl bereits vor dem Spiel klar war, dass die Gastgeberinnen eine auf Ballgewinne ausgelegte 5:1 Abwehr spielen, gaben die Löwinnen immer wieder, teilweise ohne Not, den Budenheimerinnen die Bälle in die Hände. Die Gastgeberinnen kamen dadurch immer wieder zu einfachen Toren. Nach 16. Minuten stand es bereits 12:4.

Nichts wollte an diesem Tag so richtig gelingen, so dass am Ende ein auch in dieser Höhe verdientes 35:22 an der Anzeigetafel stand.

Nach einer langen Saison steht am Samstag nun das letzte Heimspiel und zeitgleich das letzte Spiel der Saison an. Zu Gast werden die Frauen der TSG Friesenheim sein. Die Gäste haben insbesondere in der Rückrunde stark gespielt und stehen auf dem 6. Platz. Die Löwinnnen wollen noch einmal versuchen im vorerst letzten RPS-Liga-Spiel alles aus sich rauszuholen, ehe es in die verdiente Sonmerpause geht,um dann ab der nächsten Saison wieder in der Saarlandliga angreifen zu können.

Wir hoffen im letzten Spiel auf zahlreiche Unterstützung, damit wir zusammen die erste Aktiven-RPS-Saison der Vereinsgeschichte angemessen abschließen können.