Erneute deutliche Niederlage für die Löwinnen

Auch im vierten Spiel der Saison mussten sich die Löwinnen gegen den TV Bodenheim mit 15:25 geschlagen geben.

Im zweiten Heimspiel vor gut besuchter Zuschauerkulisse, hatte sich die Mannschaft eigentlich vorgenommen ein anderes Gesicht zu zeigen als in den Spielen davor. Mit viel Kampf und mannschaftlicher Geschlossenheit wollte man dem Tabellenführer so lange wie möglich Paroli bieten.

Leider war das Spiel dann jedoch ein Spielgelbild des vorherigen Spieles gegen Mundenheim. Im Angriff zu ideenlos und ohne Bewegung, stellte man die Abwehr der Bodenheimerinnen selten vor Probleme. Das erste Tor der Löwinnen fiel folglich erst in der 12. Spielminute. In der Abwehr bekam die Mannschaft das konsequente Spiel der Gäste nicht in den Griff, so dass es in der Halbzeit bereits 6:15 für Bodenheim stand.

In der zweiten Halbzeit konnte man etwas Ergebniskosmetik betreiben, kam jedoch nie näher als 9 Tore heran. Am Ende kann man gegen starke Bodenheimer, die momentan mit
10:0 Punkten die Oberliga anführen, auch in der Höhe verlieren. Die Art und Weise wie verloren wurde, war jedoch auch in diesem Spiel in Teilen erneut nicht oberligatauglich und lies Spieler, Trainer und auch Zuschauer etwas ratlos zurück. „Um in der RPS Liga bestehen zu können ist vieles notwendig und es liegt an jeder einzelnen, diese Bereitschaft und den unbedingten Willen, sich zu verbessern, in jeder Trainingseinheit an den Tag zu legen.“ so das Fazit von Trainer David Hoffmann.

Ein Dank geht an die Zuschauer, die trotzdem das ganze Spiel über die Mannschaft unterstützten, sowie an Kati und Marika, die kurzfristig aufgrund der dünnen Personaldecke eingesprungen sind und ihre Sache mehr als gut machten.

Nun geht es am 30.10. um 18 Uhr direkt weiter mit dem nächsten Heimspiel. Auch dieses Spiel wird noch einmal in der Bruchwiesenhalle stattfinden! Zu Gast sein wird die Mannschaft aus Bassenheim, die momentan mit 6:4 Punkten im oberen Mittelfeld der Tabelle steht.

Auch hier hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung, um endlich wieder zu unserem Spiel zu finden!