Bittere Niederlage im letzten Spiel der Damen 3

Heute ging es schon um 9:15 Uhr für unsere Damen 3 nach Brotdorf, um um 11 Uhr spielen zu können. Eine nicht wirklich gute Zeit um Handball zu spielen 😉 Vor allem, wenn man den Spielverlauf betrachtet.

Die Frauen von Brotdorf haben uns in der ersten Halbzeit regelrecht überrannt. Und so ging es mit 16:9 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit lief es etwas besser, allerdings konnten wir den Vorsprung der Brotdorfer nicht mehr einholen und so stand es am Ende 26:17.

Trotz dieser Niederlage können wir auf eine gute Saison zurück blicken, die wir als Vizemeister abschließen. DANKE Mädels für euren Einsatz!!!

Ein herzlicher Glückwunsch geht an die Damen 3 aus Brotdorf zur verdienten Meisterschaft.

Danke sagen wollen wir natürlich auch Anke und Peter Odenbach die uns als Betreuerin und Zeitnehmer immer zur Seite stehen. Außerdem geht ein Dank an unseren Trainer Jörg Petri und an Alex Werle, der hin und wieder mal als Trainer eingesprungen ist. Zu guter Letzt danken wir auch den „Jungen“, die uns wenn es nötig war, ausgeholfen haben.