Löwinnen vs TV Birkenfeld/Nohfelden 40:13

Auch das zweite Spiel im neuen Jahr konnten die Löwinnen für sich entscheiden. Von Anfang an zeigten die Löwinnen, dass sie die Punkte in eigener Halle behalten wollten. Bereits in der 15. Minute konnte ein 6 Tore Vorsprung vor allem durch eine gute Abwehrleistung erarbeitet werden, die bis zur Halbzeit auf einen 12 Tore Vorsprung zum 22:10 anwuchs.

In der Kabine setzte man sich das Ziel den Gegner unter 20 Tore zu halten. Diese Vorgabe konnten die Löwinnen souverän umsetzen. Erst in der 41. Minute konnten die Gäste aus Birkenfeld ihr erstes Tor in der zweiten Halbzeit erzielen. Am Ende schafften es die Löwinnen in der 2. Halbzeit insgesamt nur drei Tore zuzulassen. Somit stand am Ende ein deutlicher Sieg auf der Anzeigetafel.

Am Samstag muss die HSG zum unangenehmen Auswärtsspiel nach Quierschied. Zwar konnten die Löwinnen vor 2 Wochen das Hinspiel mit 31:23 gewinnen, jedoch gelten die Quierschieder als sehr heimstark.

Damit wir auch im 4. Spiel in Folge erfolgreich sein können, hoffen wir auf eure Unterstützung. Anpfiff ist am Samstag, den 25.01. um 20 Uhr in der Taubenfeldhalle in Quierschied.