Löwinnen vs. ASC Quierschied 31:23

Mit einem Sieg gegen Quierschied starteten die Löwinnen erfolgreich in das Jahr 2020.

Die Gäste aus Quierschied kamen jedoch zunächst besser in die Partie. Die Absprache in der Abwehr funktionierte noch nicht und das Spiel nach vorne war zu langsam. So konnten sich die Gäste einen 4 Tore Vorsprung auf 3:7 erarbeiten. Das Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreis konnten die Löwinnen zwar auch weiter nicht komplett verhindern, jedoch fand man im Angriff bis zum Ende der Halbzeit bessere Lösungen vor allem über ein schnelleres Spiel nach vorne. So konnte die HSG mit 3 Toren Vorsprung in die Kabine gehen.

Nach Problemen in den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit fing sich die Mannschaft wieder und baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus.

Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken starten die Löwinnen nun in die Rückrunde. Zum Ende der Hinrunde steht die HSG mit 17:5 Punkten (mit jedoch einem Spiel mehr als der 3. Platzierte) auf dem 2. Tabellenplatz.

Am Samstag um 18 Uhr müssen die Löwinnen in der Rastbachtalhalle gegen den TV Birkenfeld/Nohfelden antreten. Das Hinspiel konnte die HSG deutlich für sich entscheiden. Dies will man in eigener Halle natürlich wiederholen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!