Männliche E-Jugend ist Pokalsieger

… und die weibliche E-Jugend beendet das Turnier als Vierter. Super – Leistung von beiden!

Sowohl die weibliche als auch die männliche E-Jugend haben es ins Pokalfinale (der besten 4 Mannschaften) des Handballverbandes Saar geschafft. Das Erreichen des Finales war schon ein großer Erfolg für beide Mannschaften.

Während die weibliche E-Jugend mit Trainerin Daniela Otto als 4. das Finale beendet hat, hat die männliche E- Jugend mit Trainerin Carmen Lesch alle Spiele gewonnen und ist – wie im letzten Jahr – Pokalsieger. Herzlichen Glückwunsch für die Leistung an beide Mannschaften mit ihrem Trainerteam.

Hier die Ergebnisse:

weibliche E-Jugend
VTZ Saarpfalz – JSG 5:6
HSG Marpingen-Alsweiler – JSG 8:5
JSG – TV St. Wendel 5:8

Es spielten: Jasmin Ziegler, Johannah Müller, Meyre Cin, Emma Rettig, Malina Scheer, Johanna Schulze, Lenya Ambos, Helena Peters

männliche E-Jugend
HG Saarlouis – JSG 6:11
JSG Merchweiler – Quierschied – JSG 5:10
JSG – HSG Völklingen 14:9

Es spielten: Robin Wittrin, Louis Boadu, Hector Gand, Maximilian Zwing, Michael Kimmel, Simon Otto, Alexander Zwing, Henry Scheer, Dariyan Werle und Philipp Kling

3 Jugendmannschaften fürs Pokalfinale qualifiziert

Die weibliche und die männliche E-Jugend suchen am Sonntag, 17.02. ab 11 Uhr ihren Pokalsieger, während die männliche D-Jugend erst am 09.03. in Zweibrücken antritt.

Wie bei den Aktiven qualifizieren sich jeweils 4 Mannschaften in den Vorrunden für das Pokalfinale. In diesem Jahr sind wir bei den 4 Finalturnieren mit 3 Mannschaften vertreten:

Bei der E-Jugend haben sich sowohl die weibliche als auch die männliche E-Jugendmannschaft qualifiziert, bei der D-Jugend hat es die männliche D-Jugend geschafft, sich für das Finale zu qualifizieren.

Hier die Spielpläne unserer Mannschaften:

weibliche E-Jugend in Marpingen am 17.02.:
11:20 Uhr gegen die VTZ Saarpfalz
13:00 Uhr gegen die HSG DJK Marpingen-Alsweiler
13:50 Uhr gegen den TV St. Wendel

männliche E-Jugend in Marpingen am 17.02.:
11:45 Uhr gegen die HG Saarlouis
13:25 Uhr gegen die JSG TV Merchweiler – ASC Quierschied
14:15 Uhr gegen die HSG Völklingen

männliche D-Jugend in Zweibrücken am 09.03.:
10:55 Uhr gegen den HSV Merzig/Hilbringen
12:35 Uhr gegen den TuS Riegelsberg
14:15 Uhr gegen die HG Saarlouis

Die Mädels und Jungs würden sich sehr freuen, wenn viele Fans die Mannschaften begleiten und auch lautstark anfeuern würden.

Alle Handballer der JSG und HSG werden kräftig die Daumen drücken.

Löwinnen erkämpfen sich 23:21 gegen Marpingen! 🎉

Das Spiel war von Beginn an ein offener Schlagabtausch und beide Mannschaften schenkten sich nichts, sodass es beim Stand von 12:12 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit zeigte die Heinzer-Truppe die nötige Aggressivität und alles, was noch durchkam, entschärfte Bärbel Schäffler mit tollen Paraden, wodurch die Saarbrückerinnen sich von 16:16 auf 21:16 absetzen konnten. Die Gäste kämpften sich zwar nochmal auf zwei Tore heran, doch mit dem Treffer zum 23:20 war der Sieg sicher. Am Ende konnten unsere Löwinnen dann einen 23:21 Sieg feiern! 💙❤

Löwinnen auch gegen den TV Birkenfeld/Nohfelden erfolgreich! 🎉

In der ersten Halbzeit stimmte vor allem die Abwehr überhaupt nicht und auch im Angriff passierten zu viele einfache Fehler, sodass es beim Stand von 13:15 in die Halbzeitpause ging.

Nach der Pause stabilisierte die Heinzer-Truppe die Abwehr und erkämpfte sich in der 34. Minute zum ersten Mal die (17:16)-Führung, welche dann auch nicht mehr hergegeben wurde. In der Schlussphase gaben die Löwinnen dann nochmal richtig Gas und setzten sich vom 21:20 (46. Minute) auf den 29:23 Endstand ab! 💙❤

3. Damen mit Sieg im neuen Jahr ❤💙

Wir gingen motiviert in das Spiel gegen die 1. Damen aus Elm-Sprengen. Allerdings fanden wir nicht so ins Spiel, wie wir uns das vorgestellt hatten, und so stand es zur Halbzeit nur 13:12.

Nach der Halbzeit hatten wir den besseren Start und bauten durch ein schnelles Spiel nach vorne unsere Führung immer weiter aus. So stand am Ende ein 35:26-Sieg auf der Uhr.

Ein Danke geht an Dana, Jana und Vanessa fürs Aushelfen.

Nächste Woche am Samstag geht es weiter gegen die Damen aus Rilchingen-Hanweiler. Anwurf ist um 20 Uhr in der Rastbachtalhalle.

Gelungener Jahresauftakt für die Löwen!

Beim TV Merchweiler setzte sich die Mannschaft von Andreas Birk mit 34:31 (16:13) durch. Von Beginn an waren die Saarbrücker hellwach und eroberten in der Abwehr die Bälle, die sie in leichte Tore verwandelten. So waren die Gastgeber früh zur ersten Auszeit gezwungen. Doch nach und nach schlichen sich Unachtsamkeiten ein. Der TVM konnte immer weiter verkürzen, sodass es zur Pause nur noch 16:13 stand.

Aber auch der Start in die 2. Hälfte gehörte den Löwen. Sie zogen wieder auf sechs Tore davon, nur um den Vorsprung wieder Tor um Tor einzubüßen. Doch an diesem Abend hatten die Rot-Blauen immer eine passende Antwort. Am Ende stand ein verdienter Sieg, bei dem die Gastgeber im gesamten Spielverlauf nicht ein einziges Mal führten.

Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung! Schon am Samstag geht es für die Jungs in der Hölle Rastbachtal weiter. ❤️💙

Final-Four-Traum geplatzt

Am Samstag kam es erneut zum Duell zwischen den Löwinnen und der HG Saarlouis. Vier Wochen nach der knappen Auswärtsniederlage in der Runde muss sich die Heinzer-Truppe auch dieses Mal nach einer Partie auf Augenhöhe 27:29 (11:12) geschlagen geben. 😢

Glückwunsch an die HG Saarlouis und viel Erfolg im Finale!? 🍀